Ausstellung Eröffnung Arneburg in Sachsen Anhalt

Treptow -  Berlin-Graffiti & Urban-Art-Foto-Tour Teil der Serie „Graffiti und Streetart in Berlin“

Am 8.05.2019 war in Arneburg Sachsen Anhalt Ausstellung Eröffnung es war eine Foto Gemeinschaftsausstellung in der KLEIN-ST-E GALERIE ARNEBURG im Hotelrestaurant Goldener Anker Arneburg. Diese Galerie, gibt es seit 1981 als „Kleine Galerie des Kulturbundes der DDR“ im ehem. Kulturhaus der Stadt ist sie entstanden.
Ihr Anliegen ist, auch „am Rande der Provinz“ gute Bildene Kunst vorzustellen, das Gespräch Autor – Nutzer zu ermöglichen. Die Foto – Ausstellung „Graffiti und Streetart in Berlin“ sie ging bis zum 8.07.2019. Wir Drei Hobby Fotografen hatten in Berlin eine Gemeinschaftsausstellung in den Räumen der ABH e.V. unter den gleichen Thema!
Bei der Finissage war die Galeristin Dipl.Med.Päd. Adelheit Johanna Preß auch als Gast sie fand die Ausstellung interessant und fragte uns ob wir Interesse hätten eine ähnliche Ausstellung in Arneburg zu machen das war unser Weg in die KLEIN-ST-E GALERIE von Arneburg zukommen. So sind wir Drei Hobby Fotografen/in Michaela Stiller, Andre Waaschke und Lutz Hänel alle aus Berlin und machten uns auf dem Weg nach Arneburg um auch die Einladung nach zu kommen bei Auswahl unser Fotos sowie beim Rahmen, beim hängen und bei der abendliche Eröffnung anwesend zu sein.

… weite lesen unterhalb der Galerie


André Frehse und ich sind per Zug angereist, Michaela Stiller war schon einpaar Tage zu vor angereist.
Andre Waaschke war aus beruflichen Gründen nicht möglich dabei zu sein. Wir machten einen schnell durch Lauf durch den Ort. Es gab so ein paar Örtlichkeiten wo ich mich sicherlich auch gern länger aufgehalten hätte. Aber die Zeit drängte es hat auch noch bisschen Arbeit auf uns gewartet. Doch wir haben das mit vereinten Kräften geschafft die Foto hingen an der Wand! Es war noch Zeit für ein Entspanntes Töpfchen Kaffee in der Natur. Dann wieder zum Goldenen Anker zur Veranstaltung. Dann die Eröffnung der Ausstellung durch geführt wurde. André Frehse von der ABH e.V. Berlin hielt im Rahmen der Eröffnung einen sehr interessanten Vortrag zur Geschichte des Graffiti deren Entstehung Geschichte und erklärte ein paar Begriffe dazu. Auch kurze Videos zu Graffitis wurden von ihm zum Einklang der Ausstellung gezeigt. Von den Besuchern wurden danach die Fotos aus einer ganz anderen Sicht noch ein mal betrachtet es war ein sehr informativer Vortrag.
Es ergaben sich ein paar Interessante Gespräche mit einigen Gäste der Veranstaltung. Es waren sehr interessante Begegnungen und eindrücke die man mit auf die Reise nach Berlin nahm. Ein langer Tag lag hinter uns wo wir wieder in Berlin an kamen eigentlich ist ein neuer Tag angebrochen.

»»» Auswahlseite „Graffiti und Streetart in Berlin“ Galerien Fotos die ich Rund um das Thema auf der Seite präzentiere…
dort sind Fotos darunter die nicht auf der Ausstellung zusehen sind!…
»»» – Presse Erwähnungen –

# 8.05.2019 Ausstellung Eröffnung in Arneburg #Sachsen Anhalt #Foto Gemeinschaftsausstellung #Graffiti und Streetart in Berlin #Sachsen Anhalt

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren