Das Portal Tierische.com die Fotoseite aus Leidenschaft

Die Seite betreibt Hobbyfotograf Lutz Hänel

Kulturpark-Spreepark-Berlin


Kulturpark-Spreepark-Berlin Plänterwald -Lost Place -(Verlorener Ort)

Der Rummel im Plänterwald war als einziger ständiger Rummelplatz der DDR dieser wurde im Oktober 1969 als „VEB Kulturpark Berlin“ eröffnet. Verlassen, mitten im Plänterwald im Herzen der Millionenmetropole Berlin befindet sich der Spree park Plänterwald. Das Riesenrad sieht man aus der S-Bahn her raus wenn man Stadt einwärts fährt auf der rechten Spreeseite unmittelbar wenn der Bahnhof Treptow verlassen wurde. Es ragt hervor aus Bäumen wie weiteres Wahrzeichens von Berlin. Wenn man sich auf den Gelände des Kulturpark–Spreepark-Berlin befindet, sieht man das Riesenrad wie es sich Umwelt schonend langsam quietschend im Wind dreht, Durch Achterbahnschienen wachsen Gräser und Bäume.

Kulturpark-Spreepark-Berlin wurde am 30. April und 1. Mai 2018 geöffnete. Es öffnete sich die Pforte am Haupteingang des ehemaligen Vergnügungsparks im Plänterwald. Vorbei an den Attraktionen des Spreeparks erleben die Zuschauer ein Kulturspektakel, das die Nähe zum Publikum sucht. Die (kleine) Hexe und ihr Rabe entführten die Besucher passend zur Walpurgisnacht in die „Anderswelt“. Der verweiste Vergnügungspark wurde zum Leben erweckt die Besucher konnten den Kulturpark Spreepark-Berlin von einer ganz anderen Art erleben mit den Mitwirkenden Deaf Poetry, Live-Musik, Clowns, Trommler, Performer und Tänzer.
Die beiden von mir erstellte Foto Galerie soll ein kleinen Blick dieser ganz anderswelt geben!

Ein Karussel erwacht für kurze zeit wieder zum Leben!
»»» Das Karussell

»»» mehr Fotogalerien im Mitglieder Portal

#VEB Kulturpark Berlin, #Kulturpark Plänterwald, #Lost Place, #DDR , #Rummelplatz, #Riesenrad, #Berlin,