Tierischer Lebensraum in Berlin

Grüne Lunge von BerlinAn Bäumen wird der Efeu leider zu oft unnötigerweise entfernt. An Häuserwänden ist er immer seltener zu sehen. Dichter Efeu schafft auch undurchdringliche Zufluchtsorte für verschiedenste klein Tierarten.
Er breitet sich schnell aus und ist mit seinen vielen immergrünen Blättern eine der Pflanzen mit der höchsten Luft reinigenden Wirkung.

Selbst die NASA ist davon, überzeugt empfiehlt Efeu auch als Zimmerpflanze. Leider wird er oft von Baumpflegern entfernt, dabei ist gerade in Berlin so eine Wunderpflanze nötig. Die späte Blüte macht ihn…


zur wichtigen Nahrungsquelle für Bienen, Wespen und andere Insekten. Hinter fast jedem Efeu-Vorhang findet man Vogelnester und an Fassaden ist er nicht nur ein Hingucker, sondern bietet Lebensraum, schafft Atmosphäre und schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und Aufheizung des Gemäuers. Auch Bäume profitieren davon und können jahrzehntelang mit ihm in Einklang leben. Natürlich benötigt der Efeu wie unsere Stadtbäume zur Wahrung von Sicherheit, Durchblick und unerfreute Nachbarn manchmal etwas Unterstützung und muss zurückgeschnitten werden.

Dieser Beitrag sowie die Fotos wurden mir von meinem Sohn Mathias Hänel Baumpflege arboristberlin.de erfreulicherweise zur Verfügung gestellt herzlichen Dank!
»»» Hier ist seiner Tätigkeit bei der Baumpflege mit der Seilklettertechnik (SKT) im Park Babelsberg – Fotogalerie

#Efeu #Wunderpflanze #immergrünen Blättern #Lebensraum für Tiere

4 Replies to “

Tierischer Lebensraum in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren