Augenblicke und Momente des Lebens die Fotoseite aus Leidenschaft

Hobbyfotograf Lutz Hänel Betreiber der Seite

Foto Serie „Graffiti und Streetart in Berlin“ Fotos entstanden an der East Side Gallery bei einer Urban-Art-Foto-Tour & Berlin Streetart-Graffiti.


Die Fotos erheben keinen Anspruch reiner Repurduktion es sind oft nur Bruchstücke des jeweiligen Kunstwerk. Es wurden bewust Perspecktiven gewählt um die Details in einer anderen sichtweise oder um andere Farbräume zu erzeugen. Teilweise sind die einselne Original Werke mit sovielen Details versehen das man mit jeden Blick etwas neues zu entdecken gibt.

East Side Gallery Serie „Graffiti und Streetart in Berlin“

East Side Gallery das Denkmal in Berlin-Friedrichshain ist eine dauerhafte Open-Air-Galerie auf dem längsten noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer in der Mühlenstraße zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke an der Spree. Gründung der East Side Gallery war der 28. September 1990. Sie gilt als größte Open Air Gallery der Welt. Im Jahr 1990 entstand von Februar bis September auf den einst 1316 Metern zusammen hängenden Stück der Berliner Mauer in der Ostberliner Mühlenstraße die Großflächigen Bilder. 118 Künstler aus 21 Ländern schufen 106 Bilder mit einzigartigen Motiven. Die den Zeitgeist der Zeit auf griffen den Fall der Mauer am 09.November 1989 und die Beendigung des Kalten Krieges in Europa kündeten. Im November 1991 wurden diese Bilder und die Mauerreste unter Denkmalschutz gestellt und waren seither der Witterung und der Willkür der Besucher ausgesetzt. Graffitis, Übermalungen, Mauerausbrüche, Durchbrüche für Bauvorhaben usw. 1996 gründeten die Mehrheit der Künstler in einer Künstlerinitiative East Side Gallery zu dessen Erhalt. Nach einigen lokalen Sanierungen 1996 (zwei Bilder) und 2000 (40 Bilder) wurden 2009 die gesamte Mauer und die Bildmotive saniert. Dazu wurden alle verbliebenen Künstler erneut nach Berlin eingeladen, um ihre ursprünglichen Motive von 1990 auf die zuvor sanierte Mauer nach zu kopieren. So entstand die East Side Gallery erneut. Nach wie vor kämpfen die Künstler um den langfristigen Erhaltung, wobei der Kampf gegen ständige Graffitis und drohende neuerliche Lücken durch weitere Bauvorhaben im Mittelpunkt stehen.

Adresse: Mühlenstraße 3-100, 10243 Berlin
Rund um die Uhr ohne Eintritt ist es möglich die East Side Gallery zu besichtigen!

Einige Fotos dieser Serie von der East Side Gallery waren in einer Gemeinschafftsausstellung in Arneburg.

Die Fotos waren in A3 Format zu sehen!

»»» Gemeinschafftsausstellung in Arneburg Mehr erfahren…

»»» Übersicht Seite Berlin-Graffiti & Urban-Art-Foto-Tour…

»»» zur Foto Galerie – East Side Gallery – der Serie „Graffiti und Streetart in Berlin“

Fotos von der East Side Gallery der Serie Graffiti und Streetart in Berlin

»»» Teufelsberg überbleibsel des Kalten Krieges und mit Urbane Grafftis…

Teufelsberg Urbane Grafftis wo auch das Auge hinschaut & Urban-Art-Foto-Tour - Foto aus der Serie Graffiti und Streetart in Berlin

»»» Treptow – Kreuzberg – Prenzlauerberg Urbane Graffitis – Berlin-Graffiti & Urban-Art-Foto-Tour

Treptow - Berlin-Graffiti & Urban-Art-Foto-Tour - Foto aus der Serie Graffiti und Streetart in Berlin

»»» Fototouren – Event Galerien Auswahlseite

Weitere Intressante Fotogalerien aus den weiteren Themen Bereich findest Du hier
»»» Naturfoto Galerien Auswahlseite
»»» Tierfoto Galerien Auswahlseite
»»» Übersicht Ausstellung

#Graffiti und Streetart in Berlin #East Side Gallery #Open Air Gallery #Berlin Streetart-Graffiti #nähe Oberbaumbrücke #Ostbahnhof nahe der East Side Gallery
#Ostberliner Mühlenstraße